Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z
RUNNER'S WORLD Lauftrainer

Team aus Coach und Läufer

Persönliche Bestzeit für Frank Stiltz

Frank Stiltz erreichte mit meinLauftrainer.de eine persönliche Bestzeit von 3:33:56 Stunden beim Marathon.

Frank Stiltz +
Foto: privat

Frank Stiltz sieht die Grundlage seines Erfolgs in der persönlichen Betreuung.

Bestzeit durch persönliche Betreuung
Frank Stiltz


„Sport im Allgemeinen ist ein großer Bestandteil meines Lebens. Seit meinem zehnten Lebensjahr habe ich schon die verschiedensten Sportarten ausgeübt. Obwohl ich recht kräftig, und mit 90 kg bei 1,76 m Größe nicht der typische Läufer bin, trainiere ich seit rund zehn Jahren, und das einigermaßen ambitioniert. Zunächst habe ich mich ein paar Jahre selbst gecoached, mit mäßigem Erfolg. Für meinen ersten Marathon habe ich 2005 bei 35 Grad Hitze 4:40 Std. gebraucht. Das konnte und wollte ich besser machen! Fortan versuchte ich bei jedem Marathon meine Zeit zu verbessern! Erst mit Hilfe des Trainingsplans eines erfahrenen Marathon-Trainers schaffte ich es, die 4-Stunden-Grenze zu knacken.

In einem Trainings-Camp lernte ich Sonja von Opel kennen und ihre offene, freundliche Art gefiel mir, auch von ihrer fachlichen Kompetenz war ich überzeugt. Ungefähr 8 Monate später entschloss ich mich, meine aktuelle Bestzeit von 3:42:30 auf 3:39:59, lieber sogar auf 3:35:00 Stunden zu verbessern, und das mit Hilfe eines Personal Trainings von und mit Sonja. Dem Coaching via Internet gegenüber war ich zunächst etwas skeptisch. Aber ich war mir sicher, dass Eigenregie und ein Standard-Trainingsplan mich nicht weiterbringen konnten. Also probierte ich es, und ich machte eine sehr positive Erfahrung!

Zunächst wurden persönliche Vorgaben wie Einschränkungen durch die Arbeit, andere Trainingseinheiten, z. B. Rad fahren oder schwimmen, perfekt in den Plan eingebaut. Besonders gut fand ich, dass der „Coach“ sehr kurzfristig auf neue Gegebenheiten wie Krankheit oder Verletzung reagierte. Auch wenn das vorgegebene Training nicht belastend genug war, änderte sie schnell und effizient den Trainingsplan. Im Fall von Sonja von Opel kommt hinzu, dass man viele Infos über Trainingslehre, Ernährung und Wettkampfgestaltung bekommt, wenn man nur fragt.

Mein Fazit: Super Coaching! Allerdings muss man recht diszipliniert mit sich und seinem Training sein und dem Trainer möglichst viele Infos über die Trainingsergebnisse geben. Dass diese den Tatsachen entsprechen sollten, versteht sich von selbst, auch wenn es mal nicht so gut läuft. Auch muss man dem Trainer vertrauen und sich mal auf andere Trainingsmethoden einlassen als die bisher praktizierten. Wenn man dazu bereit ist, wird sich der Erfolg bestimmt einstellen. Bei mir hat es jedenfalls super funktioniert, das Training hat mir viel Spaß gemacht und ich habe den Marathon in Düsseldorf mit 3:33:56 beendet.“
Foto: Andrew Rich / iStockphoto
Sie sind hier: >> >> >>Persönliche Bestzeit für Frank Stiltz
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG